YinYoga und FaszienYoga

Lucia_26.01.15-129

YinYoga

In den passiven Dehnungen des YinYoga dürfen Körper und Geist ganzheitlich entspannen. Die einzelnen Asanas werden dabei ca. 3-5 Minuten gehalten.Ohne Muskelanspannung, nur mit Hilfe der Schwerkraft wird eine verstärkte Dehnung im Fasziengewebe herbeigeführt. Auch der meditative Aspekt wird dabei unterstützt. Sie erfahren Achtsamkeit, Ruhe und Gelassenheit von innen heraus. Geeignet für Yogis aller Levels.

 

Lucia_26.01.15-038

FaszienYoga

Mit dem Alterungsprozess geht gleichzeitig ein Verlust an Elastiziät, Schwung und Spannkraft einher. Durch das FaszienYoga wird das Bindegewebe wieder flexibler und widerstandsfähiger. Der Körper ist weniger verletzungsanfällig und beweglicher im Alltag. Das Fasziengewebe wird mit Trainingshilfsmitteln- wie Blackroll, Therapiebällen und ähnlichem intensiv bearbeitet und mit verschiedenen Yogaübungen gedehnt.

WIR VERBINDEN DIE NEUEN ANSÄTZE MIT DEM ALTEN WISSEN AUS DEM YOGA !!!

Der Kurs ist auch ohne Yoga Vorkenntnisse geeignet.  Freitags von 9:00-10:30 Uhr, oder als Workshop siehe unter aktuelle Termine