Staatliche Förderung zur beruflichen Weiterbildung

Sie möchten an einem Kurs teilnehmen, den Sie sich so aber nicht leisten können?

Rufen Sie mich an, ich berate Sie gerne: Telefon 0911- 31 77 01

So funktioniert die Bildungsprämie:
Sie wollen beruflich weiterkommen und möchten sich weiterbilden? Seit Dezember 2008 zahlt sich Weiterbildung auch im wörtlichen Sinn aus, mit der Bildungsprämie: Wenn Sie einen Kurs, oder ein Seminar besuchen, um im Beruf voranzukommen, erhalten Sie einen Prämiengutschein – es gibt also Bares vom Staat.

Der Prämiengutschein kann für Sie bis zu 500 Euro wert sein.

Voraussetzungen: Sie sind erwerbstätig und liegen unter einer Einkommensgrenze von maximal 20.000 Euro bei Alleinstehenden bzw. 40.000 Euro bei gemeinsam Veranlagten.

AKTUELLES ZUR BILDUNGSPRÄMIE

PRESSEMITTEILUNG, 2. OKTOBER 2013

Große Nachfrage nach der BildungsprämieDas Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) verlängert die Laufzeit der 2. Förderphase der Bildungsprämie bis zum 30. Juni 2014. Seit Dezember 2008 gaben die  Bildungsprämienberatungsstellen rund 230.000 Prämiengutscheine an Weiterbildungsinteressierte aus. „Die große Nachfrage nach der Bildungsprämie zeigt, dass Weiterbildung immer mehr als selbstverständlicher Bestandteil des Lebenslaufs angesehen wird“, sagte die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Johanna Wanka. „Mich freut besonders das große Interesse von Frauen an dem Angebot.“

Weitere Infos und Beratungsstellen: www.bildungspraemie.info